Strafverteidiger
Astrid Tello-Rodriguez

Astrid Tello-Rodriguez ist Strafverteidigerin in Maryland bei Jezic & Moyse. Bevor sie zugelassene Rechtsanwältin wurde, arbeitete Frau Tello-Rodriguez als Rechtsreferendarin für die Kanzlei. In dieser Position arbeitete sie sowohl in der Einwanderungs- als auch in der Strafverteidigungsabteilung und unterstützte Anwälte bei der Vorbereitung von Einwanderungsunterlagen und Materialien für den Prozess. Das erste Geschworenenverfahren, an dem Frau Tello-Rodriguez mitwirkte, endete mit einem „Nicht schuldig“-Urteil wegen einer Anklage wegen Sexualstraftaten.

Frau Tello-Rodriguez hat in der Vergangenheit leidenschaftlich Menschen in Not gedient und Menschen geholfen, eine zweite Chance im Leben zu bekommen. Sie glaubt von ganzem Herzen, dass jeder Einzelne, der sich durch unser Justizsystem quält, eine eifrige Vertretung verdient, um eine wirklich faire Chance vor Gericht zu haben.

Frau Tello-Rodriguez erwarb ihren Bachelor-Abschluss am Augustana College in Rock Island, IL. Sie erwarb ihren Bachelor of Arts in Psychologie, graduiert summa cum laude, wurde in die akademische Ehrengesellschaft von Phi Beta Kappa aufgenommen und erhielt für ihre Schule den staatlichen Student Lincoln Laureate Award. Nach ihrem Abschluss erwarb Frau Tello-Rodriguez ihren Master in Sozialarbeit (MSW) an der University of Illinois in Urbana-Champaign und erhielt den Suze Orman Award der School of Social Work.

Vor dem Jurastudium hatte Frau Tello-Rodriguez vielfältige Erfahrungen mit unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen. Während sie ihren MSW abschloss, arbeitete sie mit gefährdeten Jugendlichen in einer Wohneinrichtung. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie bei World Relief Moline als Beschäftigungsspezialistin, um neu angesiedelte Flüchtlinge zu unterstützen, und wurde später zur Beschäftigungsmanagerin befördert. Unmittelbar vor dem Jurastudium war Frau Tello-Rodriguez Assistentin des Direktors für multikulturelles Studentenleben am Augustana College und arbeitete mit farbigen Studenten.

Frau Tello-Rodriguez erwarb ihren Juris Doctor am College of Law der Universität von Iowa. Als Jurastudentin hatte sie verschiedene Positionen im öffentlichen Dienst inne. Sie arbeitete ehrenamtlich im Citizen Lawyer Program von Iowa Law, wo sie Best Practices für die strategische Planung für die Access to Justice Commission des Iowa Supreme Court erforschte. Sie arbeitete auch als Rechtspraktikantin für Einwanderungsfragen für das Tahirih Justice Center in Baltimore, MD. Dort half sie bei der Erstellung von zeitkritischen Einwanderungsfallakten für Klienten, die vor geschlechtsspezifischer Gewalt fliehen. Als Praktikantin für das Compassionate Release Clearinghouse von FAMM verfolgte Frau Tello-Rodriguez Bundesfälle und analysierte Gerichtsbeschlüsse und Ablehnungen für Satzänderungen.

Es war jedoch die Arbeit von Frau Tello-Rodriguez als zertifizierte Jurastudentin in der Federal Criminal Defense Clinic von Iowa Law, die ihre Begeisterung für die Strafverteidigung entfachte. In der Klinik vertrat Frau Tello-Rodriguez Mandanten mit bundesstaatlichen Drogenverurteilungen, die Strafminderungen und bundesstaatliche Begnadigung beantragten.

Frau Tello-Rodriguez ist eine stolze Immigrantin aus Venezuela. Als kleines Kind wanderte sie mit ihrer Mutter nach Illinois aus und wuchs in Iowa auf. Sie spricht fließend Spanisch und war als Dolmetscherin und Übersetzerin tätig. Seit 2019 ist sie Mitglied des Board of Directors von Tapestry Farms, einer gemeinnützigen Organisation für Flüchtlinge in Davenport, Iowa. Frau Tello-Rodriguez ist vor kurzem nach Maryland gezogen und genießt es, die Parks und historischen Stätten des Staates zu erkunden. Sie liebt es, mit ihrer Familie Zeit im Freien zu verbringen.

Frau Tello-Rodriguez ist unter erreichbar astrid@Jezicfirm.com.

Rechtsanwältin Astrid Tello-Rodriguez
Nach oben scrollen