Strafverteidiger
Michael Stark

Michael Stark ist einer der neusten Anwälte bei Jezic & Moyse. Er kommt in die Kanzlei, nachdem er sich wegen eines Mordfalls an Andy Jezic gewandt hat. Der Klient war ein Kriegsveteran aus dem Irak und Afghanistan (und wirklich ein Kriegsheld), der sich und seine Familie verteidigt hatte, nachdem er von einem Bandenmitglied aus Baltimore angegriffen worden war. Es gab nur ein Problem: Der Mandant hatte nicht die Mittel, sich einen Privatanwalt leisten zu können. Michael arbeitete hart daran, die Geschichte des Klienten in den Medien zu erzählen, und nachdem er in nationalen Radio- und Kabelnachrichtensendungen aufgetreten war, erregte er die Aufmerksamkeit einer nationalen Interessenvertretung für Waffenrechte, die die Verteidigung vollständig finanzierte.

Das ist in aller Kürze Michael. Er betrachtet Anwaltschaft als Problemlösung.

Er weiß, dass die Menschen vor beängstigenden und schwierigen Herausforderungen stehen, und das gilt unabhängig davon, ob es sich bei Ihrem Fall um den Besitz von Marihuana oder DUI oder um bewaffneten Raubüberfall oder Mord handelt. Niemand möchte allein vor einem Richter stehen, während ein Staatsanwalt alles tut, um ihn zu verurteilen.

Die Wahrheit ist, dass Michael es normalerweise auch nicht will. Deshalb hat er in einem Autodiebstahl-Fall einen Plädoyer ausgearbeitet, bei dem die Angeklagten einen Stet erhalten, unter der Bedingung, dass sie sich am Community College einschreiben und ihre Noten innerhalb von sechs Monaten abgeben. Und das erklärt, warum er so viel von seinen DUI-Kunden verlangt: Er weiß, dass Sie in der Lage sein müssen, den Richter zu beeindrucken, wenn Sie vor Gericht kommen, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Der vielleicht einzigartigste Aspekt von Michaels Hintergrund ist, dass er in der gleichen Haut steckt wie seine Kunden. Er wurde sogar von geschlagen Polizei! Und 1994 war Michael ein 25-jähriger Kellner und College-Student, als er einen DUI bekam – vom Beifahrersitz seines Autos! Michael konnte sich nur einen Pflichtverteidiger leisten, der ihn bat, auf eine geringere Alkohol-Anklage zu plädieren (wahrscheinlich, weil sie Michaels Geschichte nicht glaubte). Michael weigerte sich, Schuld für etwas zu akzeptieren, was er nicht getan hatte, und schließlich wurde die Alkohol-Anklage abgewiesen.

Und dann ging Michael zur juristischen Fakultät.

Wenn Michael Sie vertritt, können Sie sicher sein, dass Sie mit jemandem sprechen, der genau zuhört, Fragen stellt, einen Plan entwickelt und dafür kämpft, dass Sie das bestmögliche Ergebnis erzielen.

Michael und seine Frau sind seit 18 Jahren verheiratet und auf der Zielgerade, ihre beiden Kinder großzuziehen. Er ist Absolvent des Rensselaer Polytechnic Institute (wo ihm organische Chemie beibrachte, dass er Anwalt werden muss) und der University of Virginia School of Law. Wann immer es die Zeit erlaubt, werden Sie Michael wahrscheinlich beim Trekking durch Wälder oder beim Schnorcheln an einem Meeresriff antreffen.

Herr Stark ist unter erreichbar michael@Jezicfirm.com.

Rechtsanwalt Michael Stark
Nach oben scrollen