Einwanderungs- und Personenschadensanwalt
Tamara Jezic

Tamara ist Anwältin für Immigration und Personenschäden in den Büros von Jezic & Moyse in Stafford und Fairfax, Virginia.

Tamara wurde 2015 und 2017-2020 vom Washingtonian Magazine als einer der „Besten Einwanderungsanwälte“ in der Region Washington, DC ausgezeichnet. Tamara ist landesweit als Expertin für Asylrecht anerkannt.

Sie vertrat die Nichtbürger in Hernandez Avalos gegen Lynch, 784 F.3d 944 (4. Cir. 2015) und Zavaleta-Policiano gegen Sitzungen, 873 F.3d 241 (4. Cir. 2017), zwei veröffentlichte Fälle vor dem Berufungsgericht der Vereinigten Staaten für den vierten Bezirk, die das Asylrecht in den Bundesstaaten des gesamten vierten Bezirks erheblich verbessert haben. Sie vertrat auch die Nichtbürger in Jaghoori v. Halter772 F.3d 764 (4th Zirk. 2014), ein veröffentlichter Fall des ersten Eindrucks im Vierten Bezirk über die Stoppzeitregel für die Aufhebung der Abschiebung für rechtmäßige ständige Einwohner.

Tamara spricht fließend Spanisch und ist Absolventin der Georgetown University und der Harvard Law School. Sie ist in Virginia, Maryland und im District of Columbia sowie in einer Reihe von Bundesgerichten als Rechtsanwältin zugelassen.

Tamara ist erreichbar unter tamara.jezic@jezicfirm.com.

Einwanderungs- und Personenschadensanwältin Tamara Jezic

„Ich bin Anwalt für Einwanderungsfragen und diese Bewertung stammt von Anwältin Tamara Jezic. Frau Jezic hat mich im letzten Jahr im Asylrecht betreut. Sie ist ohne Zweifel eine der führenden Asylanwältinnen im 4. Bezirk, zu dem Washington DC, Maryland und Virginia gehören, und eine Expertin auf ihrem Gebiet. Einwanderungsrichter, Asylbeamte und Berufungsrichter schätzen Frau Jezic alle sehr. Frau Jezic ist eine Vielzahl von Präzedenzfällen zum Asylrecht im 4. Bezirk zu verdanken, die Asylsuchenden direkt zugute kommen. Frau Jezic ist auch freundlich und großzügig mit ihrer Zeit sowohl für ihre Mandanten als auch für andere Anwälte, wie mich, die häufig ihren Rat und ihre Unterstützung in Asylfällen suchen.“ Jill Marmol

„Vielen Dank an unsere Rechtsanwältin Tamara Jezic und Rechtsanwaltsfachangestellte Giannina Melgar. Sie halfen meinem Verlobten und mir durch den K-1-Visa-Prozess, der ein ziemlich mühsamer Prozess ist. Es war auf jeden Fall wichtig, den Prozess unter Tamaras Anleitung zu durchlaufen. Wie es das Schicksal wollte, ging das K-1-Visum vor ein paar Wochen durch, und mein Verlobter kam nur zwei Tage vor dem Einreiseverbot aus Deutschland hierher. Jetzt sind wir verheiratet und Tamara und Giannina helfen uns bei der Statusanpassung. Eine Sache, die ich für wichtig halte, ist zusätzlich zu ihrem Fachwissen per Telefon und E-Mail sehr verfügbar und hat sich mit allen Fragen/Anliegen, die wir hatten, immer umgehend bei uns gemeldet.“ - Miles Ryan Fisher

Nach oben scrollen