Richter Gavel

Kautions- und Anleihebewertung

Wenn jemand wegen Straftaten verhaftet wurde, die zu diesem Zeitpunkt nicht vor dem Bezirksgericht angehört werden können, hat diese Person gemäß der Verfassung bestimmte Rechte, darunter das Recht auf eine vorläufige Anhörung, in der festgelegt wird, ob eine Kaution festgesetzt wird, oder ob die Person auf eigene Faust entlassen werden soll.

Einfach ausgedrückt, stellt eine Kautionsanhörung den Unterschied dar zwischen dem möglicherweise monatelangen Warten auf die Anhörung des Verbrechensfalls durch das Gericht oder dem Heimgehen und bis dahin relativer Freiheit. Ein kompetenter Anwalt, der sich mit der Strafverteidigung und dem Verfahren gegen Kaution gut auskennt, ist der erste Schritt, um die Freilassung erfolgreich zu beantragen, bis das Strafverfahren anhängig ist.

Was ist der Unterschied zwischen Kaution und Anleihe?

Für den gewöhnlichen Beobachter sind die Begriffe „Bail“ und „Bond“ austauschbare Begriffe, die die Gelder beschreiben, die gezahlt werden, um die Freiheit einer Person, die einer schweren Straftat beschuldigt wird, bis zu ihrem Tag vor Gericht zu sichern.

Dies ist ein Trugschluss, und der Unterschied zwischen den beiden Begriffen ist ein entscheidender für jemanden, der seine Freiheit erlangen will, nachdem er wegen des Verdachts eines Verbrechens festgenommen wurde. Je nach Schwere der Straftat kann dieser Betrag unerschwinglich hoch sein, so hoch, dass der Angeklagte ihn nicht einstellen kann.

In diesem Fall kann eine Anleihe im Namen der Beklagten besichert und hinterlegt werden, in der Regel durch eine Gesellschaft, die auf die Bereitstellung von Kautionen spezialisiert ist. Es sei darauf hingewiesen, dass dieses Geld nicht Teil des Strafverfahrens ist, sondern eher eine Möglichkeit ist, zu garantieren, dass die Person erscheint, wenn ihr Fall vor Gericht kommt.

Sollte der Angeklagte ausbleiben, oder gegen eine der Bedingungen der Kautionsvereinbarung verstoßen, würden sie dann die Kaution oder die Kaution verlieren und sofort in Gewahrsam genommen werden. Kaution ist das Geld, das ein Angeklagter zahlen muss, um bis zu seinem Gerichtstermin aus der Haft entlassen zu werden.

Da dieser Betrag untragbar hoch sein kann, kann eine Anleihe im Namen der Beklagten besichert und hinterlegt werden, in der Regel durch eine Gesellschaft, die auf die Bereitstellung von Kautionen spezialisiert ist. Die Höhe der Kaution wird durch eine Kautionsverhandlung festgelegt.

Wie funktioniert eine Kautionsanhörung?

Ein Angeklagter hat das verfassungsrechtlich garantierte Recht, innerhalb von 24 Stunden nach seiner Festnahme von einem Gerichtskommissär gegen Kaution angehört zu werden. Der Beauftragte prüft die Einzelheiten des Falls und entscheidet, ob dem Angeklagten die Hinterlegung einer Kaution und Freiheit bis zum Gerichtstermin gestattet werden soll.

Zu den Faktoren, die der Kommissar berücksichtigt, zählen das bisherige Vorstrafenregister des Angeklagten, seine finanziellen Mittel, sein Charakter und seine Verbindung zur Gemeinschaft und natürlich die Einzelheiten des Falls. Der Anwalt des Angeklagten muss Fakten und Beweise vorlegen und den Fall für die Freilassung des Angeklagten argumentieren ihre eigene Anerkennung, oder für einen Kautionsbetrag.

Bei schwerwiegendsten Anschuldigungen wie Mord, oder wenn die Person eine Gefahr für sich selbst, eine andere Person, die Allgemeinheit oder bei einer erheblichen Fluchtgefahr darstellt, kann die Kaution auch für die Großzügigsten verweigert oder zu hoch angesetzt werden von Kautionsverpflichteten oder Unternehmen.

Für den Fall, dass eine Kaution gewährt wird, erfolgt diese in einer von mehreren Formen, einschließlich:

  • Barkaution - wenn die gesamte Kaution gezahlt wird, um die Freiheit des Angeklagten zu sichern.
  • Kaution – wenn eine Kautionsagentur den vollen Betrag zahlt, nachdem der Beklagte nicht rückzahlbare 10 % des Gesamtbetrags der Kaution hinterlegt hat.
  • Immobilienanleihen – wenn eine Immobilie mit gleichem oder höherem Wert als der Kautionsbetrag gegen den Kautionsbetrag gehebelt wird.

Ist der Geldbetrag erreicht, kann der Angeklagte bis zum Gerichtstermin freigelassen werden, die Freilassung kann aber auch an Bedingungen wie psychiatrische Behandlung, Ausgangssperre, obligatorische Drogen- und Alkoholtests, Aufrechterhaltung eines Arbeitsplatzes oder Reisen und/oder Waffenbeschränkungen.

Was tun, wenn die Kaution verweigert wurde

Gefängnisriegel und andere Zellen
Gefängniszellen

Wenn die Kaution verweigert oder der unverhältnismäßig hohe Betrag der Kaution nicht herabgesetzt wurde, hat ein Angeklagter in den meisten Fällen das Recht, einen Tag nach der Verweigerung von einem Richter des Bezirksgerichts gesehen zu werden. Sie müssen in Gewahrsam bleiben, bis sie gesehen werden oder eine Kaution hinterlegen können.

Dies ist ein äußerst riskanter Schritt und sollte nur unter Anleitung eines erfahrenen versucht werden Strafverteidiger aus Maryland.

Wenn die Kaution zu hoch angesetzt wurde und der Angeklagte einen Richter auffordert, es zu überdenken, besteht die Gefahr, dass auch der Antrag abgelehnt wird, was höchstwahrscheinlich zum Widerruf der Kaution führt. Hier ist a guter Anwalt ins Spiel kommt, weil sie in der Lage sein sollen, die Erfolgswahrscheinlichkeit einer Petition an den Amtsrichter zu berechnen und dafür oder dagegen abzuraten.

So haben Sie die besten Chancen, auf Kaution ausgestellt zu werden

Die beste Chance, nicht nur eine Kaution, sondern eine bezahlbare Kaution zu erhalten, liegt in den Diensten eines guten Strafverteidigers. Während Kautionsanhörungen in der Regel ein sehr direkter Prozess sind, hängt eine positive Entscheidung größtenteils von der Vorbereitung und der Expertise einer qualitativ hochwertigen Rechtsvertretung ab.

Eine Anhörung gegen Kaution kann buchstäblich entscheiden, ob eine Person, die eines Verbrechens beschuldigt wird, die nächsten Monate oder sogar ein Jahr oder länger darauf wartet, dass ihr Fall vor Gericht kommt.

Rufen Sie zuerst Jezic & Moyse an, wenn Ihre Freiheit auf dem Spiel steht

Es ist das Recht eines Angeklagten, einen Anwalt seiner Wahl zu haben, der ihn verteidigt und sich für seine Freiheit einsetzt. Wenn Ihre Freiheit auf dem Spiel steht, möchten Sie die Erfahrung und das umfassende juristische Wissen von Jezic & Moyse, Rechtsanwälte, an Ihrer Seite haben.

Ein Beispiel dafür, was Jezic & Moyse für Sie tun können

Einer unserer Anwälte hat am 11 eine Anleiheprüfung durchgeführt. Die Details des Falls besagen, dass nach einer gerichtlichen Durchsuchung einer Wohnung 13 US-Dollar in bar und zwei Kilo Kokain gefunden wurden, ein Verdächtiger wurde in Gewahrsam genommen. Andres, einer der feinen Strafverteidiger bei Jezic und Moyse, konnte sich eine ungesicherte Anleihe in Höhe von 2020 US-Dollar sichern, und der Mandant wurde am selben Tag freigelassen.

Rufen Sie Jezic & Moyse noch heute an und lassen Sie sich von unserem Rechtsteam noch heute Ihre Freiheit sichern!

Ausgewählt als einer der besten Anwälte der Region in AUFSICHTSANWÄLTE &
Das WASCHINGTONISCH!

Referenzen


    Schreiben Sie uns eine Email

    anfragen@jezicfirm.com

    Wie wir helfen

    Bei Jezic & Moyse, LLC helfen Ihnen unsere Anwälte für Kautions- und Kautionsprüfung in Maryland, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, wenn Sie einer Straftat angeklagt werden, die Sie ins Gefängnis bringen könnte.

    Rufen Sie uns an 8:XNUMX - Mitternacht an Wochentagen
    9 bis 9 Uhr Wochenende

    Oder füllen Sie das Formular aus, um eine kostenlose und vertrauliche Beratung zu erhalten.

    Nach oben scrollen